Alphabay Market

AlphaBay wurde nach seinem ersten Start im Jahr 2014 berüchtigt. Der illegale Darknet-Markt war so erfolgreich, dass er einen Spitzenwert von über 400.000 Nutzern erreichte. Der Markt wurde so groß, dass er sich dem Radar der Strafverfolgungsbehörden nicht lange entziehen konnte. Im Jahr 2017 bündelten die Strafverfolgungsbehörden ihre Kräfte und zerschlugen den Markt in einer der größten Darknet-Razzien der Geschichte. Alexandre Cazes, der kanadische Staatsbürger, der AlphaBay gegründet hatte, wurde verhaftet und verurteilt.

AlphaBay taucht wieder auf
Seit der Operation, die AlphaBay zu Fall gebracht hat, sind 4 Jahre vergangen. Trotz der langen Zeit wurde der Name nicht vergessen. Alte Administratoren des Marktes beschlossen, zusammenzuarbeiten, um den Markt wiederzubeleben. Nach einer Ankündigung auf dread ist der Markt wieder online und sieht besser aus als je zuvor. Der Markt kann über das traditionelle Tor-Netzwerk oder über I2P erreicht werden.

Um Vertrauen zu gewinnen, verwenden die Administratoren des Marktes ihre originalen PGP-Schlüssel, die auch auf dem ursprünglichen AlphaBay-Markt verwendet wurden. Der Markt betont, dass es sich um das Original AlphaBay handelt und nicht um etwas anderes. Sie distanzieren sich von gefälschten Märkten wie Alphabay 2, AlphaBay 2.0, AlphaBay II, AlphaBay Reborn, AlphaBay New, etc.

Design & Schnittstelle
Der neue AlphaBay-Markt ist nicht identisch mit seinem ursprünglichen Vorgänger. Obwohl viele der ursprünglichen Aspekte beibehalten wurden, wurden das Design und die Schnittstelle verbessert, um modernen Standards zu entsprechen. Das Design des Marktes ist angenehm zu betrachten. Die Schnittstelle ist relativ standardisiert. Es gibt eine obere Leiste mit den wichtigsten Navigationspunkten. Auf der linken Seite befindet sich ein Menü, das alle Marktkategorien enthält. Darunter befindet sich eine erweiterte Suchabfrage mit einer Vielzahl von Filtermöglichkeiten.

Alphabay Market Darknet

Sicherheit & Eigenschaften
AlphaBay war schon immer dafür bekannt, ein funktionsreicher Marktplatz zu sein und diese Tradition wird fortgesetzt. Der Markt bringt zahllose neue Funktionen mit sich, die man auf anderen Märkten noch nicht gesehen hat. Zu Beginn führt der Markt gemeinsame Konten ein, die es Nutzern oder Verkäufern ermöglichen, ein Konto mit mehreren Nutzern zu teilen. Dies ist besonders nützlich für Geschäfte, die von mehreren Mitarbeitern betrieben werden.

AlphaGuard ist auch eine neue Funktion, die behauptet, Ihr Geld vor Beschlagnahmungen durch die Strafverfolgungsbehörden zu schützen. Jeder Nutzer hat seinen eigenen Wallet-Schlüssel, mit dem er über einen separaten AlphaGuard-Link auf sein Wallet zugreifen kann. Der Markt hat auch ein neues automatisiertes Streitverfahren eingeführt. Ein Moderator ist nicht mehr erforderlich, da ein automatisches System für die Abwicklung der Interaktionen zuständig ist. Traditionelle Funktionen wie Treuhand und ein Autoshop sind ebenfalls vorhanden.

AlphaBay rühmt sich, ein sehr sicherer Marktplatz zu sein. Der Markt behauptet, dass seine Sicherheit von einem Mann mit 20 Jahren Erfahrung in der Cybersicherheit gehandhabt wird. Der Markt verwendet Verschlüsselung für die gesamte Kommunikation. Als Zahlungsmittel wird nur Monero akzeptiert, um mögliche Risiken des Trackings zu reduzieren. Die Administratoren behaupten auch, dass der Markt über ein fortschrittliches Überwachungstool verfügt, um mögliche Angriffe zu erkennen. Dies hilft nicht nur bei der Sicherheit, sondern auch bei der Stabilität.

Fazit
Die Rückkehr von AlphaBay war für viele eine große Überraschung. Nachdem sie angeblich von den Strafverfolgungsbehörden gehackt wurde, hat niemand erwartet, dass der Markt 4 Jahre später wieder auftauchen würde. Es gibt eine Menge Spekulationen und viele Bedenken, aber nur die Zeit wird zeigen, wie es um den wahren Glauben des Marktes steht. Derzeit wächst AlphaBay in einem unglaublichen Tempo und hat über 1.400 Angebote mit mehr als 35.000 Nutzern.

Schreibe einen Kommentar